Fairtrade Gold

 

Peru, Hauptlieferant von Fairtrade Gold

 

Minenarbeiter

 

Weltweit gilt Peru als eines der bedeutendsten Länder der Goldproduktion. Es wird angenommen, dass ca. 100 mio. Familien und deren Angehörige im kleingewerblichen Bergbau tätig sind und 15% des weltweiten Goldbedarfs fördern, aber 90% der Beschäftigten ausmachen.

Die grossen, internationalen Bergbaufirmen beherrschen den Markt, doch die Mehrheit der Arbeitskräfte, die im Gold-Bergbau beschäftigt sind, arbeiten in vielen kleineren Minen. Eine solche Mine befindet sich in einem kleinen, in der Atacama-Wüste gelegenen Dorf im Süden von Peru.

Die Menschen des Dorfes Cuatro Horas leben fast ausschliesslich vom Abbau von Gold. Im Jahr 2000 schlossen sich die unabhängigen Schürfer zu einer Aktiengesellschaft zusammen. Die ‚Mineras Aurifera Cuatro de Enero S.A.‘ (MACDESA) wurde 15 Jahr später zum ersten Mal Fairtrade zertifiziert. Diese Zertifizierung bedeutet, dass MACDESA das Gold zu besseren Bedingungen verkaufen kann und mit dem zusätzlichen Erlös in die Dorfgemeinschaft investieren kann.

Zusätzlich ist die Zertifizierung ein wichtiger Schritt in die Weiterentwicklung der Organisation, denn die Standards schreiben Massnahmen vor wie Sicherheit- und Gesundheitstrainings sowie den verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt.

 

Einsatz der Fairtrade-Prämie

 

Die Fairtrade Prämie ist ein zusätzlicher Betrag, der für soziale Projekte, sowie für Projekte zur wirtschaftlichen Weiterentwicklung an die Minenorganisation bezahlt wird.

So wird zum Beispiel in die Arbeitsbedingungen vor Ort (wie eine bessere Ausstattung der Mine und der Giesserei mit Öfen, Generator Sets, Drills usw.) investiert.

Gehälter von Lehrer- und Lehrerinnen die in den Bezirken arbeiten werden mit der Prämie bezahlt. Auch die Lebensbedingungen der Mitgliederfamilien können so verbessert werden, indem die Unterkünfte modernisiert werden. Auch im Fall von Krankheiten oder Todesfällen werden die Mitgliedsfamilien finanziell unterstützt.

In den letzten Jahren hat MACDESA durch die Prämie neue Unterkünfte und Sanitäranlagen gebaut und in technische Geräte für die Mine (pneumatische Schaufeln, elektrische Winschen, Gegensprechanlage) investiert. Die medizinische Versorgung sowie die Elektrifizierung von Cuatro Horas wurde verbessert.

 

Ambulanz

Unser Fairtrade Angebot

Fairtrade Leierungen

Neben unseren Recycling Goldlegierungen, bieten wir als einziger Schweizer Halbzeuglieferant auch Fairtrade Gold an. Wir führen Blech und Walzdraht für Sie an Lager, sowie Guss bei Brogioli SA, Schaffhausen.

Mit unserem Angebot von Fairtrade Gold unterstützen wir eine nachhaltige Neuproduktion und ermöglichen den Minengemeinden ein Auskommen und gute Chancen für ein besseres Leben. 

Unsere Fairtrade Legierungen finden Sie in unserer Legierungsliste sowie im Shop.